Zum Jahreswechsel resümiert Staatsminister Konrad