TV-Kritik „Maischberger. Die Woche“: Ist unser Essen