Nach Misserfolg bei Vorwahlen: Bloomberg steigt aus