Max Mannheimer war unter anderem in den Konzentrationslagern