Es fühlt sich inzwischen an wie ein Prequel zu I am