Eine epische Geschichte und die Entscheidungsfreiheit