Die Totengräber der Gattung Nicrophorus, nach mittlerweile