Die linksradikale Plattform Linksunten.Indymedia bleibt