Detlev Spangenberg preist das Recht auf Nicht-Entscheidung.