Der Sturm der Empörung darüber darf auch nicht abreißen