«Beat Feuz ist Gift für die Jungen» – „Süsses Gift“